Paartherapie in Berlin
Eine zufriedenstellende Partnerschaft ist von großer Bedeutung für unser Wohlbefinden und wirkt sich positiv auf viele weitere Lebensbereiche (u.a. Kindererziehung, Freizeitaktivitäten, Sexualität, familiäre Atmosphäre, usw.) aus. Umgekehrt zehren Beziehungsprobleme an unserem Wohlbefinden, rauben uns Energie und Kraft und beeinflussen die gleichen Lebensbereiche auf negative Art und Weise. In Beziehungskrisen hilft Ihnen eine verhaltenstherapeutische Paartherapie in Berlin nicht vorschnell aufzugeben.

Gemeinsam werden wir versuchen, Klarheit in Ihre Beziehungsdynamik zu bringen. Als Verhaltenstherapeutin in Berlin werde ich Sie dabei unterstützen, wiederkehrende Muster in Ihrer Kommunikation zu erkennen und zu verändern, um einen konstruktiveren Dialog zu gestalten. Die eigene „innere Welt" mitzuteilen sowie die Ihres Partners aufzunehmen und zu verstehen, ist für eine gelungene Kommunikation grundlegend. Ziel einer Paartherapie in Berlin ist es, sich auf neue Perspektiven und Handlungsspielräume innerhalb der Beziehung einzulassen, um partnerschaftliche Blockaden und Krisen zu überwinden.

„Das eigentliche Problem bei der Kommunikation ist,
dass wir nicht zuhören um zu verstehen,
sondern um zu antworten."


Als Psychotherapeutin in Berlin möchte ich Sie bei diesem Ziel aufmerksam zuhörend, wertfrei und an geeigneter Stelle auch mit hilfreichen Strategien für ein gegenseitiges Zuhören und Verstehen begleiten. Unter Berücksichtigung Ihrer individuellen Ressourcen werde wir daran arbeiten, dass Sie wieder zu einem liebevolleren und verständnisvolleren Miteinander finden.

Zusammenbleiben - ja oder nein?
Das Ziel einer Paartherapie ist nicht zwangsläufig eine fortdauernde Beziehung, sondern vielmehr passende Lösungen für den zukünftigen Weg zu entwickeln. Wenn eine Paarbeziehung in eine Krise gerät, entsteht fast immer das grundlegende Bedürfnis nach Beziehungsklärung.

Eine Paartherapie kann dabei hilfreich sein, in einem geschützten und neutralen Rahmen eine solche Beziehungsklärung zu vollziehen. Sollte sich herausstellen, dass die beste Lösung für Sie eine Trennung sein sollte, so kann es für beide Seiten entlastend sein, die Trennungsgespräche auf Basis gegenseitigen Respektes und in Würdigung der alten Beziehung zu führen. Gemeinsame Ziele und Lösungsmöglichkeiten stehen auch dann im Vordergrund der Behandlung, wenn die Ausgangslage die Möglichkeit einer Trennung darstellt.

Ein paartherapeutisch begleiteter Trennungsprozess führt oft dazu, dass Gespräche während und nach der Trennung, von beiden Partner als weniger emotional belastend, oft sogar als überraschend im Ergebnis, wahrgenommen werden. Vor dem Hintergrund gemeinsamer Kinder und/oder Trennungs- und Scheidungsvereinbarungen kann ein konstruktiver Trennungsprozess besonders hilfreich sein.

Paartherapie in Berlin Mitte - Termin bei Psychotherapeutin Rebecca Rüggeberg vereinbaren: 0152-57427922
Error get alias
Kontaktformular:

Privatpraxis für Verhaltenstherapie und Coaching
Dr. Dipl.-Psych. Rebecca Rüggeberg

Telefon: 0152 – 574 279 22
Adresse: Friedrichstraße 128, 10117 Berlin
psychotherapie.rueggeberg@gmail.com

Öffnungszeiten: Termine nach Vereinbarung.